Das Hurtigruten Postschiff MS Polarlys im Hafen von Kirkenes, im Hohen Norden Norwegens, wenige Kilometer von der russischen Grenze, hier ist der Wendepunkt der Reise

Schönste Seereise der Welt

Mit dem Postschiff MS Polarlys entlang der norwegischen Küste von Bergen über Alesund nach Trondheim, entlang der Helgeland-Küste führt die Reise nach Bronnoysund,  nach Überquerung des Polarkreises liegen im Polarmeer die Lofoten voraus, Tromsö das Tor zur Arktis ist der nächste größere Hafen bevor Hammerfest und das Nordkap erreicht werden, durch die Barentssee geht es weiter bis Kirkenes unweit der russischen Grenze

Mit dieser Reise habe ich mir einen Traum erfüllt, einmal mit Hurtigruten die legendäre Postschiffroute befahren. Von Bergen in Süd-Norwegen durch das Polarmeer und die Barents-See nach Kirkenes und wieder zurück!

2.500 Seemeilen entlang der atemberaubenden Küste Norwegens, 34 Häfen und viele Fjorde.Weshalb zweimal die gleich Strecke? Die Antwort ist einfach, die Häfen die Nordgehend am Tage angelaufen werden, werden südgehend in der Nacht angelaufen. Und nachts kann ich richtig sehen und erleben wie die kleinen und verschlafenen Häfen plötzlich für die Zeit des Anlegens und Ein- und Ausladens eines Hurtigruten Schiffes zum Leben erwachen! Um dann, wenn das Schiff wieder ablegt auch wieder direkt in die Nachtruhe zu verfallen. Die Beleuchtung geht wieder aus, erleuchtete Hallentore schließen sich wieder und Fahrzeuge die Passagiere gebracht oder abgeholt bzw. Vorräte angeliefert haben, verschwinden wieder in der Nacht.

Dieser Bericht wird fortgesetzt und die Seite ist weiter in Bearbeitung!

Address List

Social Networks

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten,  sowie die Einhaltung der aktuellen Datenschutzbestimmungen, sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.

Bei der Nutzung meiner verschiedenen Fotoalben bzw. Videos werden Sie auf die Seiten von Flickr bzw. YouTube weitergeleitet und unterliegen dann den dortigen Datenschutzanwendungen